Auch eine Saat des Teufels

Wahrsagerei, Horoskope, Aberglauben und so´n Duennsinn sind von der anderen Seite
Das ist ein Text ueber Wahrsagerei jeglicher Art und Horoskope. den ich hier noch eben eingebaue.
Dieser Text ist einfach eine Warnung !!!

Wahrsagerei, Zauberei und Horoskope aller Art kommen von der anderen Seite. Sprich vom Teufel!!!
Alles was du erlebst und erlebt hattest kennt nicht nur Gott, sondern auch der Teufel.
Und wir wundern uns, wenn eine Wahrsagende Person etwas von einem weiss und Dir das erzaehlen kann.
Auf Grund dessen, dass der Teufel auch alles von Dir weiss, hat er die Möglichkeit, einer wahrsagende Person
etetwas zu erzaehlen, was er von Dir weiss.
Er kann die betroffene Person als Medium benutzen, wenn sie es zulässt. Was sie auch macht, da fuer sie der persoenliche Erfolg wichtiger ist als der Schaden, den sie dadurch anrichten kann.
Meistens ist es der Person noch nicht einmal bewusst und die "wahrsagende" Person sieht das Ganze, nur als ein fuer sie eintraeglches Spiel an.
Nur ist das irgendwie ein Spiel mit dem Feuer. Damit ist der Grundstein fuer das gelegt was er mit Dir vor hat.
Dann faengt er an ihr Dinge zu erzaehlen, die in der Zukunft sein werden. Normalerweise, waeren die Dinge anders
gelaufen.
Aber wenn Du ihm glaubst, kann er dir Dinge erzaehlen, die nicht wahr sind, also in keinsterweise stimmen und zwar erzaehlt er sie so, wie er sie gerne haette und wie er versuchen wird die Umstaende zu gestalten.
Und wenn Du ihm/ihr von da an glaubst, da sie diese Dinge, die sie eigentlich nie wissen koennte, weiss und ihr dadurch Vertrauen schenkst, kann sie Dir erzaehlen, was in der Zukunft passieren wird.
Auch wenn das von ihr prophezeihte eigentlich nie geplant war. Und Menschen stellen sich automatisch insgeheim darauf ein, dass es wohl so wie prophezeit eintreffen wird und tun oftmals auch unbewusst das ihrige, um das es auch so wie
prophezeit wurde werden wird.
Den Rest erledigt dann der Teufel. Wir sind dann seine Spielbaelle die ihm helfen immer noch mehr schaden auf
dieser Welt anzurichten. Machste mit, biste leider seine Marionette und er kann Dein Leben so gestalten, wie ER
es will. "Echt dufte nech"?


Irgendwie sind Aberglaube und Horoskope doch auch eine Volksneurose, die fast jeder nachvollziehen kann und bei einzelnen Kleinigkeiten, ob bewusst oder unbewusst mitmacht. Da hat jeder der da mitmacht seinen eigenen Tick. Den einen stoert die schwarze Katze, den anderen das unter der Leiter durchzulaufen, den naechsten das verschuettete Salz von dem man dann etwas des verschuetteten Salzes, zur Neutralisation, ueber seine Schulter werfen soll und den naechsten dann, dass die Kissen und/oder alle anderen Sachen immer wieder am Besten millimetergenau genau an derselben Stelle oder auf dem selben Platz stehen oder sein muessen. Sonst hat der betreffende ein ungutes Gefuehl und im Hardcorefall versaut einem die Angst vor negativer Auswirkung der Situation durch die Situation den ganzen Tag, oder oft sogar fuer eine laengere Zeit. Das gibt es. Und nicht so wenig, wie man denken mag. Seine Ticks verschleiern die meisten betroffenen Menschen sehr wohl so oft es geht.
Denn insgeheim wird gewusst, dass da eigentlich nix dran ist. Das stimmt oberflaechlich gesehen.
Da ist allerdings nur nix dran, wenn Du Dich auf das Spiel nicht einlaesst. Glaeubigen Menschen sei mal eben erzaehlt, dass das auch eine Machenschaft vom Teufel ist, um Dich kirre zu machen. Und wenn Du da mitmachst, dann kann er auch durch so etwas Dein Leben diktieren. Denn dem Teufel ist es egal, mit was er Dich beschaeftigt. Fuer ihn ist wichtig, dass Du Dich nicht mit Gott beschaeftigst. Denn dann koenntest Du sein Spiel vielleicht ja durchschauen und er dich nicht mehr gaengeln. Denn davor hat er Angst.


Wer nur an Gott glaubt und nicht an den Teufel, oeffnet dem Teufel damit Tuer und Tor. Denn wenn ihr nicht an ihn glaubt dann hat er freie Hand.

<