SEITE 1                                                                  zu

ZURÜCK                                                                                                                       SEITE 2   

 

Was man vielleicht vorher wissen oder sich bewusst machen sollte

DENN:

ETWAS ZU WISSEN HEISST NICHT, DAS ES EINEM AUCH BEWUSST IST!

Negative Kritik bringt einen immer weiter.

ist sie berechtigt, kann man einen Irrtum korrigieren, 

und ist sie nicht berechtigt, stärkt sie die eigene Meinung.

 

Ein Problem kommt solange auf dich zu, bis du es gelöst hast!

Löst du es nicht, verfolgt es dich dein Leben lang.

Es nützt dir auch nichts, das Problem zu verdrängen, d.h. davor zu fliehen und sich durch diese Scheinlösung hinhalten zu lassen. Gelöst wird das Problem dadurch nicht.

Es gibt für jedes Problem immer nur eine richtige Lösung. und erst wenn du die gefunden hast hast du Ruhe vor dem Problem an sich und jedes Mal, wenn es im Laufe deines Lebens auf dich zukommt weißt du, wie du es lösen kannst.

 

Erleuchtung zu haben  heißt Licht in eine Sache zu bringen.

Dieses geht durch das sogenannte  AHA-Erlebnis. Das ist wenn man die Lösung eines Problems erkennt

und sieht die wahre Antwort auf eine Frage.

Dann tappt man in diesem Bereich nicht mehr im Dunkeln und kann den richtigen Weg erkennen, wie man ihn gehen kann und sollte.

SEITE 2.htm