Dat müsst ihr euch mal vorstellen. Da steh ich eines Morgens auf und bekomme Besuch, der mir berichtet, dass bei uns vor dem Haus ein Gerüst aufgestellt wurde. Dat geht ja noch, aber problematisch daran ist, dass die einfach meinen Roller mit eingebaut hatten. Ist doch wohl ka..frech oder? Ich hätte ihn nur rausbekommen können, wenn ich da ne Stange rausgenommen hätte. Und das waere ganz schön umständlich gewesen. Na ja, es war nicht ganz so wild zu der Zeit, da ich sowieso nicht fahren konnte, da Punkt A der Roller kataputt war und ich ein paar Monate lang mit Rückenschmerzen flach lag. Aber dat war doch echt dreist gelle?


Ich muss euch noch wat erzählen. Ist echt selten bloed. Da hab ich doch letztens geträumt, dass ich an irgend so einem Standkaffee einen Cappucino bestellt und auch getrunken habe. Das war an sich ja kein so ungewöhnlicher Traum. Nur das ich aufgewacht bin ohne den Cappuchino bezahlen zu können fand ich echt doof. Na ja und jetzt warte ich vergeblich darauf, endlich mal den Traum weiter zu träumen so das ich dann den Cappucino bezahlen kann, denn ich mag keine Schulden. Is doch wahr ey gelle?

Zur naechsten Seite gehts hier zu meist schraegen und wahren Storys aus meiner Sturm und Drangzeit